Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140302 - 163 Preungesheim: Marihuanahändler festgenommen

Frankfurt (ots) - Im Rahmen einer Zivilstreife der OPE Nord im Bereich der Jaspertstraße beobachteten die Beamten am vergangenen Freitagnachmittag gegen 16.00 Uhr ein offensichtliches Rauschgiftgeschäft zwischen einem hinlänglich polizeibekannten Dealer und zwei seiner Kunden.

Bei der daraufhin durchgeführten Personenkontrolle fanden die Beamten bei den Kunden auch eine Tüte mit knapp 51 Gramm Marihuana, die kurz zuvor den Besitzer gewechselt hatte.

Beide wurden daraufhin festgenommen.

Wenig später erfolgte auch die Festnahme des Verkäufers und eines Mitläufers. Beide waren gerade in einen BMW X 6 gestiegen und wollten offenbar ihren lukrativen Geschäften nachgehen. Bei ihnen fanden sich nochmals 244 Gramm Marihuana, fünf Handys, 1.730.- Euro Bargeld in szenetypischer Stückelung, zwei Feinwaagen und diverses Verpackungsmaterial. Der BMW X 6 - bei dem das Miet- bzw- Eigentumsverhältnis unklar war - wurde ebenso wie die anderen vorgefundenen Sachen sichergestellt.

Der Verkäufer - ein 24-jähriger Marokkaner - wurde in die Haftzellen eingeliefert, die beiden Kunden - ebenfalls Marokkaner im Alter von 25 und 27 Jahren - wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Gleiches gilt für den 17-jährigen Türken, der mit dem 24-Jährigen auf Tour gehen wollte.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: