Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131220 - 1177 Frankfurt-Höchst: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Eine 85-jährige Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr in der Bolongarostraße schwer verletzt.

Ein 60-jähriger Mercedes-Fahrer wollte von der Bolongarostraße nach links in die Ludwig-Scriba-Straße abbiegen, als er die 85-jährige Fußgängerin übersah, die gerade mit ihrer Betreuerin den Fußgängerüberweg überqueren wollte. Die 85-jährige Dame wurde von dem PKW erfasst und zu fiel zu Boden. Sie erlitt eine Kopfplatzwunde, mehrere Brüche und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrbahn musste kurzzeitig gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: