Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131013 - 935 AK Offenbach: Greifvogel im Tiefflug gegen Land Rover

Frankfurt (ots) - Einen gehörigen Schrecken jagte der etwas unkoordinierte Tiefflug eines Bussards heute Vormittag einem 28 Jahre alten Pkw-Fahrer ein.

Der war gegen 09.20 Uhr mit seinem Land Rover auf der Verbindung der A 3 zur A 661 in Richtung Oberursel unterwegs, als ihm plötzlich der Greif im Tiefflug entgegen kam, gegen den Kühlergrill prallte und dort stecken blieb.

Da er aber noch lebte, wurde die Feuerwehr zur Bergung herbeigeholt. Nach einem kurzen Fluchtversuch während der Bergung konnte der Bussard wieder eingefangen und der Tierrettung zur Wiederaufpäppelung übergeben werden.

Der an dem Rover entstandene Schaden wird auf etwa 1.000.- Euro beziffert.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: