Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130922 - 860 Frankfurt/Bergen-Enkheim: Raub in Fachhandlung für Haustierbedarf

Frankfurt (ots) - Drei bislang unbekannte Täter betraten am Freitag, den 20. September 2013, gegen 20.00 Uhr, die Filiale eines Fachhändlers in der Vilbeler Landstraße. Einer der Täter führte eine Pistole mit sich, die beiden anderen Messer. Nachdem sie den Markt betreten hatten, schlossen sie die Tür und das Rollgitter. Danach brachten sie zwei Angestellte zu Boden und fesselten sie mit Kabelbindern. Im Büro forderten sie eine dritte Angestellte auf, den Tresor zu öffnen, aus dem sie schließlich die Tageseinnahmen in bislang noch unbekannter Höhe entwendeten. Durch das Tor des Lagers flüchteten sie aus dem Geschäft, nachdem sie auch die dritte Angestellte gefesselt hatten. Einem der Gefesselten gelang es sich zu befreien und die Polizei zu verständigen.

Die Täter sind von südländischem Aussehen und sprachen nur gebrochenes Deutsch. Zwei waren etwa 170 cm groß, einer hatte eine "knubbelige" Nase und ist übergewichtig, ein anderer hatte einen Fünftagebart. Einer trug eine blaue College-Jacke, ein anderer schwarze Sneaker mit neongrünen Schnürsenkeln und Streifen. Etwa 30 bis 40 Jahre alt. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: