Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130628 - 564 Gallus: Wechselfallenschwindler unterwegs

Frankfurt (ots) - Ein bislang unbekannter Täter betrat am Donnerstag, den 27. Juni 2013, gegen 20.45 Uhr, eine Tankstelle in der Mainzer Landstraße. Den dort anwesenden Angestellten bat er, ihm zwei 100 EUR-Scheine in einen 200 EUR-Schein umzutauschen. Nun ließ der Unbekannte so lange wechseln, bis er zwei 50 EUR-Scheine zu viel in seinen Händen hielt. Dem Angestellten fiel dies jedoch auf und er verlangte das Geld zurück. Tatsächlich händigte der Täter das Geld wieder aus, flüchtete aber anschließend über die Mainzer Landstraße.

Täterbeschreibung: Etwa 40 Jahre alt und ca. 170 cm groß. Vermutlich Rumäne mit nach hinten gegelten, mittellangen, schwarzen Haaren. Trug eine dunkle Jeans, eine braune Lederjacke und eine Krawatte. Hatte eine Sonnenbrille auf dem Kopf.

Mit einem weiteren Auftreten des Mannes ist zu rechnen.

(Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: