Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130614 - 521 Kalbach: Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 13. Juni 2012, gegen 19,10 Uhr, befuhr ein 29-jähriger aus Fernwald den Zufahrtsbereich zu einem Haus in der Hennig-von-Tresckow-Straße zunächst rückwärts in Richtung der Paul-Apel-Straße um dann rechts in Richtung der Henning-von-Tresckow-Straße einzubiegen. Zum gleichen Zeitpunkt war eine 2-Jährige mit ihrem Laufrad am linken Fahrbahnrand unterwegs. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kollidierte das Kind mit dem Peugeot Express und wurde eine kurze Strecke mitgeschleift. Nachdem der 29-Jährige dies bemerkt hatte, stoppte er seinen Peugeot und zog das Kind gemeinsam mit dessen Vater unter dem Wagen hervor. Das Mädchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden, wo es stationär aufgenommen wurde. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: