Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130515 - 445 Bergen-Enkheim: Nachtrag zu unserer Meldung 130513 - 437: 16-Jähriger von Jugendlichen angegriffen und schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei gestern drei Tatverdächtige (16, 22 und 29 Jahre) festnehmen.

Alle drei Personen waren laut Kriminalpolizei unmittelbar an der Tat beteiligt und werden im Laufe des heutigen Tages dem Haftrichter vorgeführt. Beim derzeitigen Stand der Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass bis zu elf Personen an der Tat beteiligt waren, welche noch nicht alle identifiziert sind.

Das 16-jährige Opfer konnte bislang noch nicht vernommen werden. Der gesundheitliche Zustand des Jungen ist jedoch stabil. (Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: