Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130513 - 436 Nordend: Zwei Einbrecher festgenommen

Frankfurt (ots) - Normalerweise versuchen Einbrecher möglichst wenig Lärm zu verursachen, um nicht bemerkt zu werden. Davon hielten zwei Männer relativ wenig, die in der Nacht zum Montag um 01.25 Uhr die Scheibe einer Gaststättentür in der Luisentraße mit einem Stein einwarfen und dadurch einen Anwohner weckten, der die Polizei alarmierte.

Im Gastraum konnten dann die beiden Täter angetroffen und festgenommen werden. Sie hatten sich bereits ausgiebig in den Räumlichkeiten umgesehen und neben fünf Flaschen Bier und einer Flasche Wein auch mehrere Packungen Tiefkühlfisch in eine mitgeführte Tasche gepackt.

Bei den Männern handelt es sich um 37 und 51 Jahre alte gebürtige Polen ohne festen Wohnsitz. Ein aufgrund erheblichen Alkoholgeruchs durchgeführter Atemtest erbrachte erstaunliche Werte von knapp 1,7 und immerhin 3,2 Promille.

Die Beschuldigten wurde in das Polizeigewahrsam gebracht.

(Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: