Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130301 - 202 Niederrad: Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - Schmuck im Wert von etwa 5.000.- Euro erbeutete ein besonders dreister Trickdieb am gestrigen Donnerstag.

Unter dem Vorwand, Mitarbeiter eines Pflegedienstes zu sein, erschlich er sich das Vertrauen einer 87 Jahre alten Seniorin und damit auch den Zutritt zu ihrer Wohnung.

Hier entwendete er in einem unbeobachteten Moment mehrere Schmuckstücke aus dem Schlafzimmer der alten Dame und verließ anschließend die Wohnung.

Der Mann wird als etwa 175 cm groß, Mitte 30 und mit dunklen Haaren und dunklen Augen beschrieben.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069-755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: