Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

13.04.2001 – 10:25

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010413 - 0425 Ostend: Raubüberfall auf Apotheke (Teil 2 von 5)

      Frankfurt (ots)

Am 11.04.2001, gegen 16.10 Uhr, betrat
ein noch unbekannter Mann eine Apotheke in der Wittelsbacher
Allee und bedrohte die allein anwesende 69-jährige Inhaberin mit
einem Klappmesser und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit
einer Beute von 600,- DM flüchtete der Täter über die
Scheidswaldstraße in Richtung Berger Straße.
Der Beschuldigte wird wie folgt beschrieben:
    20-23 Jahre alt, vermutlich Deutscher, etwa 180 cm groß,
dunkle kurze Haare. Er trug bei der Tat eine schwarze Hose,
einen dunklen Blouson und eine Sonnenbrille mit schwarzem
Gestell. (Franz Winkler)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung