Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

26.08.2012 – 14:07

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120826 - 1075 Riederwald: Buntmetalldiebe richten enormen Schaden an

Frankfurt (ots)

Auf einem ehemaligen Firmengelände an der Borsigallee haben Unbekannte in der letzten Woche nicht nur Kupferrohre im Wert von rund 30.000 Euro demontiert und gestohlen, sondern auch einen Sachschaden von etwa 500.000 Euro angerichtet.

Der Einbruch wurde am vergangenen Freitag bei einer routinemäßigen Begehung festgestellt.

Das brach liegende Gelände und das Gebäude wurde offenbar über einen Seiteneingang betreten. Im Gebäude angelangt, rissen die Einbrecher in sehr großem Umfang Deckenverkleidungen ab und entfernten die innen liegenden Kupferrohre. Aufgrund des Umfangs und der Menge der Rohre müssen die Täter mit einem Transporter da gewesen sein. Durch die brachiale Zerstörung im Gebäude entstand der erhebliche Schaden.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main