Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120309 - 314 Bahnhofsviertel: Auto angezündet

Frankfurt (ots) - Unbekannte haben heute Nacht gegen 01:30 Uhr den Ford einer 25-jährigen Frau in der Weserstraße angezündet und dadurch einen Sachschaden von 400 Euro angerichtet.

Die Besitzerin des Fahrzeugs befand sich zu der Zeit in einem Hotel in der Weserstraße. Der Nachtportier hatte den Brand bemerkt und sofort mit einem Feuerlöscher gelöscht. Trotzdem sind Teile des hinteren Kotflügels in Mitleidenschaft gezogen worden. Bereits wenige Tage zuvor war die Motorhaube des Autos von Unbekannten zerkratzt worden.

Hinweise zum möglichen Tatzusammenhang und Täter liegen derzeit nicht vor.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: