Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

01.06.2011 – 12:37

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 110601 - 671 Bockenheim: Festnahme nach Beschädigung an Pkw

Frankfurt (ots)

Dank der Aufmerksamkeit von Zeugen konnten Beamte des 13. Reviers vergangene Nacht zwei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren festnehmen, die beschuldigt werden, im Bereich Kirchplatz und Grempstraße insgesamt zehn Pkw beschädigt zu haben, indem sie die Außenspiegel abtraten und in einem Fall auch die Scheibe der Beifahrertür einschlugen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro beziffert.

Gegen 01.10 Uhr hatte ein Zeuge die beiden Beschuldigten bei ihren Taten beobachtet, während ein weiterer Zeuge sah, wie die jungen Männer anschließend in Richtung Sophienstraße davongingen. Dieser Zeuge setzte sich daraufhin in sein Auto und verfolgte sie. Wenig später stellte er sein Fahrzeug abgesetzt ab und lief den Männern hinterher. Zwischenzeitlich waren mehrere alarmierte Funkstreifenbesatzungen eingetroffen, die die beiden Beschuldigten festnahmen.

(Karlheinz Wagner, Telefon 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main