Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

29.12.2010 – 11:05

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 101229 - 1573 Kuhwaldsiedlung: Indoor-Plantage sichergestellt

Frankfurt (ots)

Zunächst war es die Auseinandersetzung eines 42-jährigen Deutschen mit seiner 46-jährigen kolumbianischen Freundin, die die Polizei in die Friedrich-Naumann-Straße rief. Hier hatte die Frau offenbar ihrem Freund eine Flasche auf den Kopf geschlagen und ihm eine große Platzwunde zugefügt. Sie fühlte sich, wie von allen anderen auch, bedroht. Scheinbar halluzinierte sie und ließ sich auch nicht von der Echtheit der eingesetzten Beamten überzeugen.

Allerdings bewiesen die Beamten zudem einen guten Riecher. In dem Haus roch es offenbar nach Cannabis. Bei einer Nachschau verstärkte sich der Geruch bis hin zum Dachgeschoss. Hier fand sich eine professionell eingerichtete Cannabis-Indoor-Plantage mit 192 Pflanzen, die sichergestellt wurde.

Während die Frau in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde, kam der Mann nach ambulanter Versorgung seiner Verletzung in den Polizeigewahrsam.

Die Ermittlungen dauern an.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung