Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090312 - 0308 Frankfurt-Bornheim: Autoaufbrecher nach Zeugenhinweis festgenommen

    Frankfurt (ots) - Ein Zeuge wies die Polizei telefonisch am Donnerstag, den 12. März 2009, auf drei verdächtige Personen hin, die in Autos leuchteten, die im Bereich Karbener Straße /Nußbaumplatz   geparkt standen.

    An der "U-Bahnstation Seckbacher Landstraße" konnten dann gegen 00.20 Uhr drei verdächtige Personen, auf die die abgegebene Personenbeschreibung zutraf, festgenommen werden. Bei ihnen handelt es sich um zwei Männer im Alter von 25 Jahren sowie um eine 24-jährige Frau. Die Festgenommenen gaben an, zurzeit über keinen festen Wohnsitz zu verfügen und sich in der Notunterkunft im Ostpark aufzuhalten.

    Die Gruppe führte einen Rucksack mit sich, in dem sich neben Aufbruchswerkzeug noch ein mobiles Navigationsgerät der Marke Falk befand. Mittlerweile konnte dieses Gerät einem Pkw-Aufbruch in der Nußbaumstraße zugeordnet werden, der gegen 00.15 Uhr stattfand.

    Zurzeit wird geprüft, ob die Tatverdächtigen für weitere Straftaten verantwortlich sind. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: