Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090111 - 0037 Heddernheim: 56-Jähriger die Geldbörse geraubt

    Frankfurt (ots) - Opfer von dreisten Straßenräubern wurde gestern, gegen 16.50 Uhr, eine 56 Jahre alte Frau aus Frankfurt. Sie stand vor dem Fahrkartenautomat an der U-Bahnhaltestelle In der Römerstadt und war gerade im Begriff, sich einen Fahrschein zu kaufen. In diesem Moment kamen zwei unbekannte Männer auf sie zu, griffen nach ihrer Geldbörse und entrissen ihr diese trotz heftiger Gegenwehr und lauten Hilferufen. Anschließend entfernten sie sich mit ihrer Beute - etwa 100.- Euro Bargeld - in Richtung Konstantinstraße.

    Fahndungsmaßnahmen nach den als Mitte 20 und 175 cm groß beschriebenen Tätern verliefen erfolglos.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: