Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090111 - 0034 Innenstadt: Überfall auf Tabakwarengeschäft

    Frankfurt (ots) - Am vergangenen Freitag, gegen 19.55 Uhr, betrat ein bisher unbekannter Täter den Verkaufsraum eines Tabakwarengeschäftes in der Schillerstraße. Als er von der alleine anwesenden Inhaberin angesprochen wurde, drehte er sich um, bedrohte sie mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Die eingeschüchterte Frau öffnete daraufhin die Kasse und übergab dem Täter etwa 1.700.- Euro. Mit seiner Beute flüchtete der Unbekannte sodann in Richtung Eschenheimer Turm.

    Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

    Der Täter wird als 25 - 30 Jahre alt und ca. 175 cm groß beschrieben. Er war mit einer dunklen Stoffmütze, einer dunklen Jacke und dunklen Hose bekleidet.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: