Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

26.12.2008 – 13:44

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081226 - 1473 Frankfurt-Sachsenhausen:

    Frankfurt (ots)

Ein 22-jähriger Frankfurter befuhr am Mittwoch, den 24. Dezember 2008, gegen 21.10 Uhr, mit seinem Pkw der Marke Audi den rechten Fahrstreifen der Stresemannallee aus Richtung Friedensbrücke kommend in Richtung Kennedyallee.

    In Höhe der Hausnummer 8 überquerte ein 49-jähriger Frankfurter zu Fuß die Fahrbahn der Stresemannallee und wurde dabei von dem Audi erfasst. Mit schweren Verletzungen musste der Fußgänger zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main