Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081209 - 1412 Frankfurt-Fechenheim: Tödliche Auseinandersetzung

    Frankfurt (ots) - Eine 39-jährige Serbin ist heute Vormittag gegen 10.30 Uhr bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit ihrem Ehemann tödlich verletzt worden.

    Nachbarn hatten die lautstarke Auseinandersetzung der Eheleute im Treppenhaus bemerkt und die Polizei alarmiert. Als die Beamten eintrafen lag die Frau leblos auf dem Treppenabsatz zwischen dem Erdgeschoß und dem ersten Stockwerk. Der anwesende Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

    Der 44-jährige Ehemann kam gerade aus dem Keller herauf und ließ sich widerstandslos festnehmen. Aufgrund seiner Verletzungen musste auch er zunächst zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.

    Ein dreijähriger Junge der Eheleute wurde in die Obhut des Jugendamtes gegeben. Inwieweit er das Geschehene wahrgenommen hat ist unklar.

    Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Angaben können derzeit noch nicht gemacht werden. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: