Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080928 - 1094 Frankfurt-Eschersheim: Raub in Lebensmittelmarkt

    Frankfurt (ots) - Ein bislang unbekannter Täter betrat am Samstag, den 27. September 2008, gegen 21.05 Uhr, einen Lebensmittelmarkt Am Lindenbaum. Gezielt ging er auf eine Kasse zu, zeigte dem 20-jährigen Angestellten eine im Hosenbund steckende Waffe und forderte die Öffnung der Kasse. Daraus griff er sich einen Bargeldbetrag in Höhe von ca. 370 EUR und flüchtete in unbekannte Richtung.

    Der Geschädigte beschreibt den Täter wie folgt:

    Ca. 20 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Schwarze Haare, dunkle Augen, schmale Figur, nordafrikanisch- oder südosteuropäisches Aussehen. Dunkelblaue Wollmütze, dunkelblauer Strickpullover, graues T-Shirt, blaue Jeans, schwarze Pistole. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: