Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080903 - 1019 Preungesheim: Nachtrag zu tödlichem Verkehrsunfall am 02.09.2008 (Meldungen 080902-1013 und 1014)

    Frankfurt (ots) - Wie gemeldet wurde am 02.09.2008 eine 27-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher und es kam zu einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei.

    Die umfangreichen Ermittlungen der Polizei dauern an. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand hat der Fahrer des VW Transporters vor dem tödlichen Unfall in zwei weitere Unfälle auf dem Marbachweg/Bertramstraße sowie der Homburger Landstraße nahe der Friedberger Warte verursacht.

    Bei den beiden Fahrzeuginsassen des VW Transporters handelt es sich um zwei 28-jährige dänische Staatsangehörige (Zwillingsbrüder), die nach eigenen Angaben als Touristen unterwegs waren. Der Fahrer wurde gestern zunächst in ein Krankenhaus und anschließend in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

    Beide Männer sollen dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ergebnisse der Blutentnahme sowie der Urinprobe liegen noch nicht vor. Abschließende Ermittlungen werden aufgrund der umfangreichen Anzahl der Beteiligten sicher noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: