Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080720 - 0837 Nordweststadt: Raub in Lebensmittelmarkt

    Frankfurt (ots) - Am 19.07.2008 hatten sich zwei Männer auf noch unbekanntem Weg in einen Lebensmittelmarkt in der Thomas-Mann-Straße unbemerkt im Keller einschließen lassen.  Als die Putzfrau gegen 20.15 Uhr in den Keller ging, traf sie auf die beiden Unbekannten. Sie wurde festgehalten und aufgefordert still zu sein. Daraufhin begaben sich die Täter in den oberen Bereich des Geschäftes und betraten das Büro. Sie trafen hier auf die Filialleiterin und die Kassiererin. Einer der Beschuldigten war mit einem Steakmesser bewaffnet und forderte die Angestellten auf, den Tresor zu öffnen. Daraus entnahmen sie einen Bargeldbetrag von mehreren Hundert Euro und flüchteten aus dem Geschäft.

    Die Männer werden wie folgt beschrieben:

    1. Mann, etwa 25 Jahre alt, 165-170 cm groß, schlanke/schmale Figur, vermutlich Marokkaner, sprach akzentfreies Deutsch. Er trug eine hellbraune bis beigefarbene Kapuzenjacke, eine graue Hose, weiße Baumwollhandschuhe mit schwarzen Gumminoppen und war mit einem hellbraunem Schal maskiert. Er war bewaffnet mit einem Steakmesser (etwa 15 cm Klingenlänge) mit Holzgriff. 2. Mann, ca. 25 Jahre alt, vermutlich Marokkaner, athletische Figur, akzentfreies Deutsch. Er trug ein mausgraues Sweatshirt mit Kapuze und war mit einem roten Halstuch maskiert.

    Hinweise auf die Männer bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 51208 oder 069-755 54510.

    (Franz Winkler/069-755 82114)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: