Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080507 - 0550 Bundesautobahn A 5: Geisterfahrer taucht vor Streifenwagen auf

    Frankfurt (ots) - Ein 79-jähriger Frankfurter begegnete überraschend am Dienstmittag, den 06. Mai 2008, gegen 13.50 Uhr, mit seinem VW Passat einem Streifenwagen der Autobahnpolizei am Nordwestkreuz und wurde hier sofort gestoppt.

    Der Streifenwagen war auf der Parallelfahrbahn am Nordwestkreuz in Richtung Süden unterwegs, als ihm auf der Verbindungsschleife zur A 66 in Richtung Frankfurt am linken Fahrbahnrand der Pkw entgegen kam. Der Pkw konnte ohne Gefährdung anderer angehalten und zunächst abgesichert werden. Auf Befragen gab der ältere Herr an, dass er an der gewünschten Abfahrt vorbeigefahren war und daher wendete, um wieder in die gewünschte Richtung zu kommen.

    Der Mann wurde wieder auf den richtigen Weg gebracht. Dennoch wird der Vorfall eine Überprüfung seiner Verkehrstüchtigkeit nach sich ziehen. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: