Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080413 - 0450 Frankfurt-Gallusviertel: Verdacht der Brandstiftung

    Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 12. April 2008, gegen 15.30 Uhr, brannte es in einem Garagengebäude im Hinterhof eines Hauses in der Rudolfstraße. Das Garagengebäude ist für jedermann zugänglich und wird von den Mietern als Abstellraum für Holzbaureste, Kartons und Papier genutzt. Einer der Hausbewohner hatte die Flammen entdeckt und mit einem Wasserschlauch gelöscht.  Von der verständigten Feuerwehr wurde die Brandstelle begutachtet. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 12.500 EUR. Personen wurden nicht verletzt. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: