Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080109 - 0035 Niederrad: 63-jährige Frau an Bushaltestelle überfallen und beraubt

    Frankfurt (ots) - Heute Morgen, gegen 05.00 Uhr, wartete eine 63 Jahre alte Frankfurterin an der Bushaltestelle Bruchfeldstraße / Haardtwaldplatz auf den Bus. Vier Jugendliche im Alter von etwa 15 - 18 Jahren hielten sich zu dieser Zeit ebenfalls im Bereich der Haltestelle auf. Wenig später setzte sich dann einer der Jugendlichen neben die Frau. Als dann der Linienbus kam und die 63-Jährige zum Bus ging, wurde ihr von einem der vier Jugendlichen die Handtasche (Inhalt: Ausweispapiere, Bargeld, Schlüssel etc.) entrissen. Durch das Entreißen stürzte die Frau zu Boden und zog sich leichte Gesichtsverletzungen zu. Alle vier Jugendlichen flüchten in südlicher Richtung. Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: