Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071204 - 1382 Frankfurt-Zeilsheim: Festnahme nach Einbruch in Drogeriemarkt

    Frankfurt (ots) - Ein Zeuge meldete am Dienstag, den 4. Dezember 2007, gegen 00.12 Uhr, einen Einbruch in einen Drogeriemarkt in der Pfaffenwiese. Die sofort entsandten Kräfte konnten dort dann einen 32-jährigen Frankfurter festnehmen. Der Beschuldigte hatte mit einem Stein ein Fenster des Marktes eingeworfen und war so in das Innere vorgedrungen. Der Festgenommene war in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen verschiedener Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten. Bei einer Durchsuchung seiner Zeilsheimer Wohnung wurden ein Bedienteil eines Autoradios, ein Kopfhörer, eine Geldbörse und verschiedene CD´s aufgefunden und sichergestellt.

    Die genannten Gegenstände stammten aus drei Pkw (Honda Civic, VW-Golf, VW-Polo), die in der West-Höchster-Straße bzw. der Annabergstraße geparkt waren und in den Abendstunden des 3. Dezember aufgebrochen wurden. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: