Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071026 - 1248 Frankfurt-Sachsenhausen: Sperrmüll brannte

    Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 26. Oktober 2007, gegen 02.35 Uhr, brannte ein vor einem Lokal gelagerter Sperrmüllhaufen, bestehend aus alten Matratzen und Teppichen. Der Feuerwehr gelang es schnell, den Brand zu löschen. Durch das Feuer entstand jedoch Sachschaden an der Hauswand sowie an der Eingangstür des Lokales und der Jalousie. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 EUR beziffert.

    Noch während der Absperrmaßnahmen entdeckten Kollegen einer Funkstreife einen Schwelbrand in einer Papiermülltonne. Auch hier musste die Feuerwehr eingreifen. Die Brandursachenermittlung ist zwar noch nicht abgeschlossen, Brandstiftung kann jedoch noch nicht ausgeschlossen werden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
Ansprechpartner außerhalb der Arbeitszeit: Nachfragen unter 069/755-33100
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: