Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070628 - 0743 Preungesheim: Jugendliche nach Beschädigung einer Telefonzelle festgenommen

    Frankfurt (ots) - Beamte des zuständigen 12. Reviers haben in den gestrigen frühen Morgenstunden drei 17 Jahre alte Jugendliche in Preungesheim wegen Sachbeschädigung festgenommen. Der Festnahme der Jugendlichen war der Hinweis eines Zeugen vorausgegangen. Der Mann hatte gegen 00.45 Uhr gesehen, wie die Beschuldigten eine Telefonzelle im Marbachweg Höhe Haus Nr. 302 beschädigten. Nachdem der Zeuge die Polizei verständigt hatte, verfolgte er die Flüchtenden mit seinem Fahrrad. Wenig später wurden die drei im Nahbereich des Tatortes durch die Beamten festgenommen. Bei einer Gegenüberstellung gab der Zeuge an, dass es sich bei den Festgenommenen um die Täter handelte. Der an der Telefonzelle entstandene Sachschaden wird auf rund 900 Euro beziffert. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die drei jungen Männer ihren Erziehungsberechtigten übergeben. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: