Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

27.02.2015 – 15:42

Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Verkehrsunfall mit 2 leicht verletzten Personen und ca. 10.000 Euro Sachschaden

Heppenheim (ots)

Am Freitag, 27.02.15, gg. 13:45 Uhr, fuhr ein 20-jähriger VW-Polo-Fahrer aus Rimbach in Heppenheim aus der Gräffstraße auf die Ludwigstraße (B3). Hierbei mißachtete er die Vorfahrt einer 26-jährigen Heppenheimerin, die mit ihrem VW Golf auf der Ludwigstraße in Richtung Postknoten fuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf auf die Gegenfahrbahn abgewiesen, wo er noch mit einem VW Multivan, der von einer 56-jährigen aus Heppenheim gefahren wurde, zusammenstieß. Bei dem Verkehrsunfall wurden die Golf- und die Mulitvan-Fahrerin leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 10.500 Euro. Infolge des Unfalls verunreinigten Betriebsstoffe die Fahrbahn, die zunächst von der Feuerwehr und abschließend durch eine hinzugezogene spezialisierte Reinigungsfirma gereinigt wurde.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Schneider
Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell