PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

28.01.2015 – 11:19

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Polizei nimmt Autoaufbrecher dank Zeugenhinweis fest

Groß-GerauGroß-Gerau (ots)

Einem 37 Jahre alten Mann wurde am Montagabend (26.1.2015) nach einem Autoaufbruch und zwei versuchten Aufbrüchen das Handwerk gelegt. Zeugen aus der Heimstättenstraße hatten gegen 21.50 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem sie den Unbekannten beobachteten, wie er die Scheibe eines geparkten Autos einschlug und anschließend mit seinem Wagen fortfuhr. Eine herbeigeeilte Streife der Polizeistation Groß-Gerau konnte den Fahrer, der keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet hat, nach kurzer Fahndung anhalten und festnehmen. Der 37-Jährige, der deutlich alkoholisiert war, versuchte sich gegen die Festnahme zur Wehr zu setzen, die Beamten konnten ihn jedoch überwältigen. Im Rahmen der ersten Ermittlungen stellten die Polizisten fest, dass der Ertappte vergeblich versucht hatte, zwei weitere Fahrzeuge in der Heimstättenstraße aufzuhebeln. In seinem Auto stellten die Polizeibeamten zudem Aufbruchswerkzeug sicher. Der Festgenommene kam über Nacht in eine Gewahrsamszelle und muss sich neben den Autoaufbrüchen auch wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Ob er auch für weitere, gleichgelagerte Aufbrüche in Betracht kommt, müssen die Nachforschungen der Rüsselsheimer Kripo zeigen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde der 37-Jährige am Dienstagmittag (27.1.2015) beim Amtsgericht Groß-Gerau vorgeführt. Der Richter erließ einen Untersuchungshaftbefehl, woraufhin eine Verbringung in eine Justizvollzugsanstalt erfolgte.

Text: Sebastian Trapmann (PÖA)

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen