Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bad König/Brombachtal/Höchst/Reichelsheim: Alkohol und andere Drogen bei Kontrollen festgestellt

Bad König/Höchst/Brombachtel/Reichelsheim (ots) - Zwischen Freitagnachmittag und der Nacht zum Sonntag (14.- 16.2.2014) wurden sechs Kraftfahrzeugführer mit Alkohol oder anderen Drogen im Blut von der Polizei ertappt. In Bad König war ein 27-jähriger Autofahrer unter dem Einfluss illegaler Drogen unterwegs. Zudem hatte er noch eine geringe Menge Marihuana einstecken. Auch eine Fahrerlaubnis konnte er nicht vorweisen. Ähnlich erging es einem 28-jährigen Mofa-Fahrer in Höchst. Am späten Freitagabend wurde er Am Tiefen See kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab zwar nur 0,29 Promille, doch hatte er auch nach eigenem Bekunden auch illegale Drogen konsumiert. Zwei Tütchen mit weißem Pulver, vermutlich "Speed", wurden bei ihm ebenfalls sichergestellt. Ebenfalls am Freitagabend wurde ein 46-jähriger Autofahrer in Brombachtal und in Michelstadt ein 30-jähriger Autofahrer gestoppt. 0,74 Promille ergab der Alkoholtest des 46-Jährigen. Der 30-Jährige musste auch aufgrund eines Drogentests einräumen, vor einigen Tagen einen Joint geraucht zu haben. Alkohol am Steuer war in der Nacht zum Samstag bei einem 31-jährigen Autofahrer festgestellt worden. 1,11 Promille ergab ein Atemalkoholtest. In Reichelsheim war es erneut ein Drogenvortest, der bei einem 22-jährigen Autofahrer den Verdacht der Beamten bestätigte, dass er unter dem Einfluss illegaler Drogen steht. Der Test ergab Hinweise auf Kokain und Amphetamin. Gegen alle Kraftfahrzeugführer wurde Anzeige erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: