Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

31.01.2014 – 12:18

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: Einbrecher werden gestört
Zeugen gesucht

Bischofsheim (ots)

Unbekannte Diebe wurden bei einem Einbruch am Donnerstag (30.01.) scheinbar gestört und ließen von ihrem Vorhaben ab. Den hochgeschobenen Rollladen und das aufgebrochene Fenster bemerkten Zeugen gegen 20.15 Uhr am Abend und alarmierten die Polizei. Aufgrund erster Ermittlungen gehen die Ermittler jedoch davon aus, dass die Einbrecher nach Eindringen in die Erdgeschosswohnung in der Treburer Straße aufgeschreckt wurden und ohne Diebesgut flüchteten. Der Tatzeitraum reicht bis 7.30 Uhr am Morgen zurück. Zeugenhinweise nehmen die Beamten der Rüsselsheimer Kriminalpolizei (K 21/22) unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen