Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Tandemwalze von Baustelle in der Odenwaldallee gestohlen
Hinweise auf Lkw mit Ladekran erbeten

Lorsch (ots) - Vermutlich in der zweiten Nachthälfte haben bislang noch unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag (30.1.2014) eine gelb-schwarz lackierte Tandemwalze von der Baustelle eines Wohnmobilunterstandes in der Odenwaldallee gestohlen. Die etwa 2,5 Tonnen schwere selbstfahrende Arbeitsmaschine mit Fahrersitz des Herstellers Bomag wurde nach ersten Ermittlungen der Polizei vermutlich auf einen Lastwagen mit Ladekran verladen und abtransportiert. In dem gegenüberliegenden Baugebiet "Am Wiesenteich" kam es bereits in den vergangenen Monaten zu dem ein oder anderen Diebstahl. Die Polizei in Heppenheim (DEG) ermittelt. Die Ermittler setzen auch auf die Mithilfe der Bevölkerung. So können eine Betriebsamkeit auf einem Baustellengelände, an- oder abfahrende Fahrzeuge, insbesondere außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, wichtige Hinweise für die Polizei sein. Verdächtige Beobachtungen können rund um die Uhr gemeldet werden. Hinweise zu den Tätern im aktuellen Fall und zum Verbleib der Tandemwalze nimmt die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei in Heppenheim unter der Rufnummer 06252/706 0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: