Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Fahrgäste verletzt
Polizei sucht weißen Kleinwagen

Darmstadt (ots) - Am Freitag (17.01.2014) befuhr ein Linienbus gegen 12.11 Uhr die Kranichsteiner Straße stadteinwärts. An der Kreuzung zur Lichtenbergstraße fuhr ein weißer Kleinwagen in die Kreuzung ein und blieb dort stehen. Der Fahrer des Linienbusses musste eine Gefahrenbremsung einleiten, um einem Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei kamen Fahrgäste zu Fall. Es mussten drei Personen verletzt in die örtlichen Krankenhäuser transportiert werden. Es kam zu keiner Berührung zwischen Bus und Pkw. Der weiße Kleinwagen entfernte sich dann, ohne sich um den verursachten Unfall zu kümmern. Das 1. Polizeirevier bittet um Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug oder zum Fahrer zur Unfallzeit unter der Rufnummer 06151/969-3610.

Rückfragen bitte an

1. Polizeirevier Darmstadt Telefon 06151/969 3610

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: