Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Breuberg: Dieb gibt sich als Stromableser aus
Polizei sucht Zeugen und warnt vor mieser Masche

Breuberg (ots) - Ein derzeit noch unbekannter Trickdieb hatte es am Donnerstagnachmittag (2.1.) auf Schmuck abgesehen. Der Ganove klingelte gegen 14 Uhr bei einer Seniorin in der Arntheiter Straße im Ortsteil Rai-Breitenbach und gab ich als Stromableser aus. Die Rentnerin ließ ihn ein und schöpfte keinen Verdacht, als er einige Minuten alleine im Obergeschoss war. Erst nachdem der Unbekannte seine "Arbeit" beendet hatte bemerkte sie den Diebstahl des Schmucks aus dem Schlafzimmer, dessen genauer Wert nicht bekannt ist. Eine Beschreibung des Diebes war ebenfalls nicht möglich. Zeugen mit Hinweisen können sich unter Rufnummer 06163/941-0 mit den Beamten der Ermittlungsgruppe der Polizei in Höchst in Verbindung setzen.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei: Lassen Sie keine Fremden ins Haus. Lassen Sie sich von Mitarbeitern von Firmen oder Institutionen einen Ausweis vorzeigen. Fragen Sie bei den Betrieben telefonisch zurück, ob von dort ein Mitarbeiter entsandt wurde. Rufen Sie im Zweifel die Polizei unter dem Notruf 110. Weitere nützliche Informationen zum Schutz vor Trickbetrügern erhalten Sie auch bei der Polizeilichen Beratungsstelle unter der Telefonnummer 06151/ 969-4030 und im Internet unter www.polizei-beratung.de

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: