Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Silvesterrakete löste Schwellbrand aus
Sehr hoher Schaden

Lorsch (ots) - Eine Feuerwerksrakete löste vermutlich in der Silvesternacht (31.12./ 1.1.) einen Schwellbrand in einer Lagerhalle in der Industriestraße aus. In der Halle sind Filtermittel für die Bierbrauindustrie gelagert. Nach ersten Ermittlungen der Polizei gelangte die gezündete Rakete auf das Plexiglasdach der Halle. Durch die Hitze wurde ein Loch hinein gebrannt. Die Rakete fiel auf das organisch empfindliche Lagergut und löste einen Schwellbrand aus, der aufgrund von Sauerstoffmangel selbst erlosch. Gebäudeschaden entstand nicht. Durch den Brand ist das Filtermittel kontaminiert worden und nicht mehr in der Industrie zu verwenden. Eine großflächige Reinigung muss durchgeführt werden. Der Schaden beläuft sich auf über 100.000 Euro.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: