Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Viel zu schnell zur späten Stunde auf der L 3111 unterwegs

Lampertheim (ots) - Beamte des Verkehrsdienstes des Polizeipräsidiums Südhessen führten am späten Mittwochabend (04.12.2013) eine Geschwindigkeitsmessung auf der Landstraße 3111 zwischen Hüttenfeld und Viernheim durch. Die Geschwindigkeit ist auf der sehr wildfrequentierten Strecke, auf der sich bereits zahlreiche Wildunfälle ereigneten, auf 80 km/h begrenzt. Fast jeder fünfte Autofahrer wurde während der Überwachung dabei erwischt, wie er zu schnell unterwegs war. Zwei der ertappten Fahrer waren so schnell unterwegs, dass sie nicht nur mit einem Bußgeld und Punkten sondern auch einem Fahrverbot rechnen müssen. Sie wurden mit 130 km/h und 135 km/h gemessen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: