Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfälle

Rüsselsheim (ots) - Am Mittwoch gegen 14:45 Uhr wollte ein 51-jähriger Rüsselsheimer mit seinem Opel Astra von der Schreberstraße nach links in die August-Bebel-Straße einbiegen. Dabei übersah er einen 28-jährigen Fußgänger, der die August-bebel-Straße überquerte. Beide versuchten auszuweichen, dennoch kam es zu einer Berührung, bei der der Fußgänger leicht verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Pkw-Fahrer alkoholisiert war. Er musste seinen Führerschein abgeben und bekommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Eine 26-jährige Rüsselsheimerin stellte am Mittwoch-Nachmittag in der Johann-Sebastian-Bach-Straße fest, dass sich an ihrem Auto, einem roten VW Golf, ein Schaden auf der Beifahrerseite befand. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer muss den Schaden verursacht haben und hat sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Ein 81-jähriger Rüsselsheimer verlor nach einem Schwindelanfall, ebenfalls am Mittwoch-Nachmittag, die Kontrolle über seinen Opel in der Wiesenstraße und fuhr gegen eine Mauer. Dabei wurde seine auf dem Beifahrersitz befindliche 78-jährige Ehefrau leicht verletzt. An der Mauer und am Fahrzeug entstand Schaden von insgesamt fast 10.000 Euro.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: