Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Keinen Führerschein, aber viel Promille

Darmstadt (ots) - Auffällig wurde der Fahrer zunächst, als er seinen Wagen an einer Ampel abwürgte. Bei der Kontrolle durch eine Streife des 1. Polizeireviers am späten Montagabend (2.12.2013) im Rhönring, wurden bei dem 29-Jährigen nicht nur ein Promillewert von 1,56, sondern auch deutliche Erinnerungslücken hinsichtlich des Besitzes einer Fahrerlaubnis festgestellt. Zunächst gab er an, einen Führerschein zu besitzen, dann, dass er ihm wegen zu schnellen Fahrens entzogen wurde. Letztlich und zutreffend musste er auf Vorhalt aber einräumen, nie einen Führerschein besessen zu haben. Der 29-Jährige musste die Beamten zur Blutprobe begleiten. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: