Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Gut gesicherte Fenster und Türen machten es Einbrechern schwer
Täter gehen mit leeren Händen

Bürstadt (ots) - Im Laufe des Montags (18.11.) stiegen Unbekannte in der Bonifatiusstraße in ein Wohnhaus ein. Die Einbrecher versuchten eingangs eine Terrassentür und ein Fenster aufzuhebeln. Erfolglos ließen die Täter ab und begaben sich ins Obergeschoß. Mit etlichen Ansätzen schafften es die Ganoven dann doch noch die Balkontür aufzubrechen. Schränke und Schubladen wurden durchwühlt, jedoch nichts entwendet. Zuletzt versuchten sich die Einbrecher dann doch noch an der Wohnungstür im Erdgeschoß und mussten aufgrund der massiven Beschaffenheit die "Segel streichen". Die Diebe trollten sich ohne Beute und hinterließen einen Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

Die Kripo in Heppenheim (K 21/22) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die am Tattag zwischen 7 Uhr und 18 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Telefon: 06252 / 7060.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: