Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Zivilfahnder stoppen Raser auf der Autobahn 67

Lorsch (ots) - Mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 55km/h wurde ein Autofahrer am Sonntagvormittag (17.11.2013) auf der Autobahn 67 im Bereich Lorsch gemessen. Zivilfahndern der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste des Polizeipräsidiums Südhessen fiel der Raser in einer 80er-Zone auf. Die Beamten stoppten den Mann nach einer Geschwindigkeitsmessung und kontrollierten ihn. Dem 30-Jährigen Fahrer drohen nicht nur ein beachtliches Bußgeld von 240,- Euro und vier Punkte, er wird auch seinen Führerschein für einen Monat abgeben müssen. Auf der gleichen Strecke wurden vormittags noch drei weitere Fahrer gestoppt, die zu schnell unterwegs waren. Sie erhalten die nächsten Tage alle einen Bußgeldbescheid in Höhe von 120,- Euro. Hinzu kommen jeweils drei Punkte in der Verkehrssünderdatei. Ihre Geschwindigkeitsüberschreitung betrug nicht mehr als 39 km/h.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: