Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 31-Jähriger nach Ladendiebstählen in Untersuchungshaft

Darmstadt (ots) - Ein 31-jähriger Mann, gegen den das Amtsgericht Darmstadt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen fortlaufenden Ladendiebstahls Untersuchungshaftbefehl erlassen hatte, ist am Mittwoch (6.11.2013) von der Polizei in seiner Darmstädter Wohnung festgenommen worden. Seit seiner Haftentlassung im Dezember 2012 war der Mann nach Erkenntnissen der Darmstädter Ermittler bei mindestens neun Fällen auffällig geworden. Das Motiv für seine Taten dürfte die Drogensucht des Beschuldigten sein. Nach der Vorführung beim zuständigen Ermittlungsrichter wurde der 31-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: