Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Einbrecher suchten innerhalb kurzer Zeit drei Häuser heim

Viernheim (ots) - Innerhalb kurzer Zeit brachen zwischen Dienstag (29.10.) 22.45 Uhr und Mittwoch (30.10.) 7 Uhr Unbekannte in drei Häuser ein.

In der Adolf-Damaschke-Straße waren die Täter gleich zweimal unterwegs. Zwischen 22.45 Uhr und 5.50 Uhr gelangten die Ganoven durch die Kellertür in ein Einfamilienhaus. Aus einem Büro wurde Bargeld aus einer Geldkassette gestohlen.

Um 7 Uhr bemerkten die Hausbewohner eines Reihenhauses, dass die Terrassentür von Unbekannten geöffnet wurde und die Räumlichkeiten durchsucht waren. Mit Bargeld, Schmuck und einem Tablet-PC suchten die Einbrecher das Weite.

In der Eichendorffstraße verschafften sich die Einbrecher ebenfalls durch die geöffnete Terrassentür Zugang ins Innere des Hauses. Der Hausbewohner hörte zwischen 3 Uhr und 3.30 Uhr verdächtige Geräusche. Nach ersten Feststellungen zogen die Täter mit Bargeld ab.

Die Kripo in Heppenheim (K21/ 22) hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigem Stand gehen die Beamten davon aus, dass es sich um die gleiche Tätergruppierung handelt. Wer zum Zeitpunkt der Taten verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, möchte sich bitte unter der Rufnummer 06252 / 7060 melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: