Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Unbelehrbar
Drogendealer in Haft

Darmstadt (ots) - Unbelehrbar war ein 34-jähriger Mann, der schon öfters von Zivilfahndern des 1. Polizeireviers beim Drogendealen beobachtet und festgenommen wurde. Sein letzter Deal endete jetzt in einer Haftzelle einer Justizvollzugsanstalt. Gegen den Mann wurde in diesem Jahr bereits dreimal Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstatte. Doch dies hinderte den 34-Jährigen nicht, weiterhin Drogen zu verkaufen. Die Zivilfahnder konnten ihn am Dienstag (22.10.2013) gleich zweimal dabei beobachten, wie er auf dem Luisenplatz Heroin an Abnehmer verkauft hatte. Der Mann wurde daraufhin festgenommen. Bei ihm wurde Bargeld gefunden. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten weitere Beweismittel, die den Verdacht des Drogenverkaufs erhärteten. Der Tatverdächtige wurde daraufhin dem Darmstädter Rauschgiftkommissariat überstellt. Er zeigte sich in seiner Vernehmung geständig. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen erfolgte auf Antrag der Staatsanwaltschaft die Vorführung beim Haftrichter. Gegen die beiden Abnehmer des 34-Jährigen, zwei Männer im Alter von 36 und 38 Jahren, wurde ebenfalls Anzeige erstattet. Entsprechende Beweismittel konnten die Zivilfahnder bei ihnen sicherstellen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: