Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Sturz mit dem Rennrad

Darmstadt (ots) - Am Sonntag, den 20.10.2013, gegen 00.32 Uhr, ereignete sich in der Mornewegstraße in Höhe des Sozialgerichts ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 21-jähriger Radfahrer bog von der Straße am Alten Bahnhof kommend nach rechts in die Mornewegstraße ab, um diese in Richtung Hauptbahnhof zu befahren. Der Radfahrer hatte hierbei seine 23-jährige Bekannte auf der Querstange des Fahrradrahmens eines nicht verkehrssicheren Rennrades sitzen. In Höhe des Sozialgerichts stürzten beide Personen ohne Fremdeinwirkung mit dem Fahrrad, hierbei verletzten sich beide. Sie wurden mit dem Rettungswagen zur medizinischen Behandlung in eine Klinik verbracht und verbleiben dort zur Überwachung. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Radfahrer, sowie seine Bekannte alkoholisiert waren. An dem Rennrad entstand Sachschaden.

Ackermann, POK'in, 2. Polizeirevier Darmstadt

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: