Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Versuchter Überfall auf Wettbüro - Räuber gehen leer aus

Babenhausen (ots) - Am späten Freitagabend (18.10.13) gegen 23:00 Uhr, betraten zwei maskierte Männer die Räume eines Wettbüros im Tannenweg in Babenhausen. Ein Täter forderte die Herausgabe des Geldes, während der Zweite mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet daneben stand. Als der Angestellte zu verstehen gab, dass er den gesicherten Tresor nicht öffnen kann, flüchteten die beiden Personen zu Fuß in unbekannte Richtung. Die beiden Räuber werden wie folgt beschrieben: Ca. 180 - 185 cm groß, schlank, ca. 20-25 Jahre alt. Einer mit hellgrauer Kapuzenjacke, dunkler Hose und schwarzen Turnschuhen, maskiert mit schwarzem Tuch vor Mund und Nase. Der Zweite war schwarz gekleidet mit Jacke mit Kapuze und weißem Tuch über dem Mund.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei K10 in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06151/969-0.

Klaus Theilig, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: