Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bickenbach: Hausbewohnerin vertreibt Einbrecher
Polizei sucht Zeugen

Bickenbach (ots) - Gerade noch rechtzeitig hatte eine Hausbewohnerin in der Waldstraße einen Einbrecher am Mittwochnachmittag (16.10.2013) bemerkt. Der Unbekannte hegte sich wohl in Sicherheit und ging davon aus, dass niemand zu Hause war, da auf mehrfaches Klingeln nicht geöffnet wurde. Der Täter hebelte die Eingangstür des Einfamilienhauses auf und ging in das Wohnzimmer. Zeitgleich eilte die anwesende Bewohnerin herbei, die gegen 15.45 Uhr verdächtige Geräusche an der Tür gehört hatte. Als der Einbrecher die Frau sah, flüchtete er ohne Beute. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Nach ersten Ermittlungen des Kommissariates 21/22 der Darmstädter Kriminalpolizei war der Täter circa 50 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Er war kräftig und hatte schwarze Haare und einen schwarzen Oberlippenbart. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, ich mit den Ermittlern unter der Rufnummer 06151 / 969-0 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: