Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: Kripo ermittelt weiter intensiv nach Brandstiftung in Reifenlager
Unternehmen und Stadt Gernsheim setzen hohe Belohnungen für Hinweise zur Aufklärung aus

Gernsheim: (ots) - Nach dem Brand in einem Reifenlager am Montag (23.9.) gegen 1 Uhr in der Emanuel-Merck-Straße (wir berichteten), dauern die Ermittlungen der Kripo Rüsselsheim weiter an. Die Ermittler gehen von einer Brandstiftung aus und bitten um Hinweise etwaiger Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Die "Thelen-Gruppe", als Eigentümer des vom Brand betroffenen Grundstücks, hat eine Belohnung in Höhe von 25 000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Ergreifung des Täters führen. Dem schließt sich der Magistrat der Stadt Gernsheim mit einer Belohnung in Höhe von 5000 Euro an. Entsprechende Mitteilungen nimmt das Kommissariat 10 bei der Kripo in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 696-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: