Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 37-jähriger Mann wurde geschlagen und getreten
Hinweise erbeten

Darmstadt (ots) - Ein 37-jähriger Mann hat sich am Freitagabend (13.9.2013) kurz vor 22 Uhr bei der Polizei gemeldet, nachdem er von einem noch unbekannten Täter geschlagen und getreten wurde. Zuvor war der Mann aus einer Gruppe von 6-7 Jugendlichen nach Zigaretten gefragt worden. Einer der Jugendliche ging dann sofort auf den Mann los. Bei den Personen soll es sich um "Südländer" gehandelt haben, darunter zwei weibliche Personen, eine dunkelhäutige Person und eine Person mit einem Motorroller. Die Gruppe Jugendlicher soll anschließend mit der Straßenbahn der Linie 8 in Richtung Stadtmitte gefahren sein. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: