Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Hamburger, Käse, Alkohol
Räuberischer Diebstahl in Supermarkt

Darmstadt (ots) - Ein mehrfach polizeibekannter 44-jähriger Mann ist am Dienstagnachmittag (3.9.2013) nach einem räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt in der Grafenstraße von der Polizei festgenommen worden. Der Mann hatte einen Hamburger und Käse aus der Auslage genommen und wollte den Laden ohne zu bezahlen verlassen. Angestellte hielten den 44-Jährigen auf, wogegen er sich mit Schlägen und Bissen zur Wehr setzte. Den Attacken konnten die Angegriffenen jedoch ausweichen. Auch gegenüber den herbeigerufenen Polizeibeamten zeigte er sich aggressiv. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann fas 2,4 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er wird sich wegen eines räuberischen Diebstahls zu verantworten haben.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: